6. Juli 2014

Schon wieder!!!

Hallo Bella`s und Bello`s

Ich hoffe doch euch geht es allen gut?
Bei uns ist zur Zeit irgendwie der Wurm drin -naja besser gesagt, die Zecken an Fleu ihrer Mumi!
Jaaa, ihr lest richtig. Fleu hatte schon wieder eine Zecke an ihrer Mumi. Muss nen Szenetreff für die Biester da sein. *grübel* 
Frauchen hat die Zecke rechtzeitig gefunden und entfernt. Das war so vor 3 Wochen. Alles gut bis zum letzten Wochenende. Am Samstag bemerkte Frauchen, das Fleu schon wieder ziemlich intensiv mit ihrer Mumi beschäftigt ist. Sah alles gerötet aus und Frauchen konnte den Biss von der Zecke immer noch deutlich erkennen -und das nach 2 Wochen! *kratzamkopf* Frauchen hat dann wieder die Salbe drauf gemacht, die sie noch vom letzten Mal hatte. Am Sonntag dann das böse Erwachen...der Zeckenbiss hat sich entzündet und es hat sich ein Abszess gebildet. "Klasse, es ist Sonntag" meinte Frauchen als sie die Privatnummer von der DogDoc raussuchte. Kurz telefoniert mit ihr und weiter nix.... Am Abend hat Frauchen nochmal bei der DogDoc angerufen. Der Grund: der Abszess war mittlerweile so groß wie ein Hühnerei!!, Gassi gehen ging nicht mehr so wirklich und zum Futternapf wollte Fleu auch nicht gehen. Musste Frauchen zu ihrem Kissen bringen, damit sie im liegen ein bissel futtern konnte. :( DogDoc hat geduldig Frauchen ihre ganzen Fragen beantwortet und sie zumindest ein wenig beruhigt. Am nächsten Morgen (Montag) ist Frauchen gar nicht gerne zur Arbeit gefahren. Zum Glück hat sie früher Feierabend gehabt und so konnte sie mit Fleu und Herrchen schon etwas eher zum Tierarzt. Ich durfte zu Hause bleiben. *puh*
So, nach der ganzen Warterei ging es ins Behandlungszimmer. Der Abszess war schon blau/lila und Fleu hatte auch schon Fieber.... Als Frauchen sah was alles vorbereitet wird, ahnte sie schlimmes.
Als die Tierarzthelferin Fleu im Griff hatte, war das der Startschuss für Herrchen das Behandlungszimmer zu verlassen. Frauchen ist natürlich geblieben. Dann ging es auch schon ganz schnell...Eisspray rauf und dann der Schnitt!!! Fleu hat vor Schmerzen so heftig geschrien -Frauchen hat dabei vergessen weiter zu atmen. Musste sich zusammen reißen um nicht zu weinen. Diese Schreie wird Frauchen nie wieder vergessen! Fleu war danach total erledigt und wollte von der Welt nix mehr wissen. Sie war die Heldin des Tages, meinte Frauchen. Zu Hause hat sie dann noch einen Schlüppi anbekommen um nicht dran zu lecken und hat danach einfach nur geschlafen... Am Dienstag war sie noch ein bissel mitgenommen, aber seit Mittwoch ist sie wieder ganz die Alte! *FREU*
Nächste Woche geht es wohl nochmal zum Tierarzt zur Nachkontrolle und dann muss ich mit. Ich lahme nämlich seit Freitag mit meinem linken Vorderlauf. :(
Und das alles so kurz vor unseren Urlaub. *Jubel* Nur noch 1 Woche...*kreisch*
Drückt ihr uns die Pfötchen das wir dann wieder Gesund und Munter sind? ;)

Liebste Grüße
Eure Alba


                                                                               
Tadaa   ICH :)

Echt? Ich bekomm nen Keks?

hier war die Welt noch in Ordnung...

Frauchen`s Versuch uns beide mal auf ein Bild zu bekommen ;)

hab den Clownie gemacht

und mich gefreut =)

total erschöpft nach dem DogDoc, läßt sogar die Ohren hängen (das auf ihrer Nase ist übrigens Joghurt)

KNUTSCHA

Kommentare:

  1. Das tönt ja ganz dramatisch, mit den kleinen Viechern ist einfach nicht zu spassen. Ich hoffe Fleu und Frauchen haben eine besondere Belohnung für ihr tapferes Verhalten bekommen.
    Morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Och menno, das klingt ja furchtbar! Ich hoffe, die DogDocs haben alles hinbekommen bei Fleu! Bei mir haben damals Antibiotika gegen diesen Abszess geholfen, mit Salbe war nix mehr zu machen! Aber meine Verkapselung war auch noch nicht bunt.

    Und du lahmst? Ich hoffe, du hast dir nicht auch so eine doofe Grasgranne eingetreten, wie ich! Euch beiden wünsche ich gute Besserung und hoffe, dass ihr bis zum Urlaub wieder gaaaanz gesund seid und viel Spaß habt.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  3. Fleu sieht auf den letzten Bildern wirklich sehr mitgenommen aus - wir senden mal ein paar Krauler. Wir drücken euch auch ganz fest die Daumen, dass bald wieder alles fit ist und ihr euren Urlaub in vollen Zügen genießen könnt.

    Ich hoffe, Du bist dann bei DogDoc genauso tapfer wie Fleu und Dein Humpeln verschwindet dann wieder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Ohh das ist ja eine blöde Sache! Ich drück die Pfoten, dass sowas nicht nochmal passiert!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Ach nein, das ist ja furchtbar - die arme Maus :-/- Wir leiden mit und hoffen, dass das jetzt die letzte Zecker an dieser Stelle war und dann drücken wir noch Daumen und Pfoten, dass dein Humpeln bald wieder nachlässt!

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ach, das tut uns aber leid. Wir senden viele gute Wünsche und hoffen auf baldige Genesung....

    Manchmal kommt es echt dicke.....Und immer Nachts oder am Wochenende / an Feiertagen....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Autsch - was eine schreckliche Situation!
    Wir drücken Fleu ganz fest die Pfoten, das es Ihr bald wieder besser geht.

    Und dir natürlich auch - so ein Hinkebein braucht kein Vierbeiner.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen