11. April 2014

Stover Elbstrand Teil 1

Hallo Bella`s und Bello`s

Am Montag hatte Frauchen Geburtstag :) jetzt ist sie alt. *lach*  Und sie hatte keine Lust mit uns den Tag auf dem Acker zu verbringen. Also hat sie am Nachmittag all die wichtigen Sachen gepackt die man für einen kleinen Ausflug so braucht...Badehandtuch, Balli, Leckerlis, ICH&Fleu...und Herrchen ;). Wir also alle ins Auto und ab nach Stove zum Elbstrand.*wauwow*
Sogar das Wetter hat mitgespielt...es war angenehm warm und die Sonne hat es geschafft uns ein paar mal anzustrahlen.
Boah, haben wir uns gefreut als wir den Strand gesehen haben. Ich war ewig nicht mehr dort und ich glaube Fleu noch nie. Wurde also höchste Zeit.

                                                                
 

 Nach der nervigen Poserei für Fotos sollte die Action endlich los gehen. Frauchen hat aber nur den Balli eingepackt und leider die tolle Wurfschleuder vergessen -aber wozu haben wir schließlich Herrchen mitgenommen ;) so musste er eben als Schleuder herhalten. *chrchrchr*

                                                                 
 
 
 Auch Fleu durfte ab und an mal von der Leine -so konnten wir zusammen flitzen. Frauchen war ganz schön überrascht wie mutig sie sich in die Fluten gestürzt hat. *staun*

                                                   
                                                                          
                                                                 
                           
Aber immer wenn sie festgestellt hat wo sie ist und vor allem wie weit sie drin ist, ist sie nicht weiter... Ich glaube sie kann nicht schwimmen. ;) Und so hab ich den Balli vorm "absaufen" gerettet.

                                                                      
 

 
Könnt ihr mich sehen? Frauchen hat da ganz schön gemeckert mit Herrchen, weil sie meinte es wäre zu weit. *pah*
 
                                                                  
                                                                             

 Kleine Fleu war so glücklich das sie ohne Leine über den Strand flitzen durfte. Sie strahlt vor lauter Freude :))

                                                              
dreckig und nass ist am schönsten und natürlich mit Balli
Über eine Stunde hab ich mein Balli aus der Elbe gerettet, dann war erstmal Pause. Die hat aber nicht lange gedauert.
Wie es weiter ging, erfahrt ihr die Tage im zweiten Teil. Denn da Herrchen ein auf Wurfschleuder machen musste, konnte Frauchen endlich mal ordentliche Actionbilder von mir machen. Am Ende waren es 200 Stück. *hehe* Ich musste mich jetzt ganz schön beherrschen euch nicht alle zu zeigen.*grins* Aber die hier zeigen schon mal am besten wie viel Spaß ich -und auch Fleu hatte. Und Frauchen hat gestrahlt, weil wir Happy waren.... ;)

Verbringen eure Zweibeiner ihre Geburtstage auch immer mit euch?


Liebste Grüße
eure Alba





Kommentare:

  1. Ja, da glaube ich gerne dass ihr Happy wart, die Freude springt sogar aus den Bildern.
    Da hätte ich auch gerne mitgetobt, einfach suppppper hundig.
    Einen herzlichen Wochenend Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alba,

    richte deinem Frauchen doch nachträglich noch mal ganz liebe Geburtstagswünsche aus und gib ihr mal einen dicken Knutscher von mir!

    Schade, dass sie die Ballschleuder vergessen hat, aber mit Herrchen hattet ihr ja einen tollen Schleuderersatz. Du bist aber das eine Mal echt weit raus geschwommen, da hätte mein Frauchen auch Angst gekriegt.

    Und zum Thema Menschengeburtstag: Na klar! Letztes Jahr wollte Frauchen essen gehen, natürlich im Waldgasthaus. Also am Imbiss geparkt, die fünf Kilometer durch den Wald zu dem anderen Gasthaus gelaufen und dann standen wir da vor verschlossenen Türen. Frauchen war dann zwar hungrig, aber ich hatte einen tollen Spaziergang.

    So muss das sein - die Menschen haben Geburtstag und wir den Spaß!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Herrchen scheinen sich generell besser als Wurfschleudern zu eignen... ;)

    LG Andrea und Linda, die dem Frauchen nachträglich natürlich noch alles Gute zum Geburtstag wünschen und auf die actionreiche Fortsetzung gespannt sind

    AntwortenLöschen
  4. Zunächst gratulieren wir nachträglich, aber nicht weniger herzlich zum Geburtstag.
    Den Elbstrand mag ich sehr, zumindest den, den ich kenne....
    Zum Glück gibt es noch einen 2.Post mit so tollen Bilder, in dem wir vielleicht erfahren, wo Stove liegt und, ob dies ein ausgewiesener Hundestrand war...
    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. WOW - mehr kann ich dazu fast nicht sagen. Ihr seht Beide wirklich glücklich aus. Sogar ich kann das Lächeln in Fleus Gesicht sehen - und auch das Leuchten in Deinen Augen.
    Deinem Frauchen möchte ich noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag wünschen - egal, wie alt man wird, solche Tage mit euch Hunden wirken auf jeden Menschen verjüngend ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  6. @all: Frauchen bedankt sich für eure lieben Geburtstagswünsche! Hat sich sehr darüber gefreut! :))

    AntwortenLöschen