7. Mai 2014

Der Partyhase

Hallo Bella`s und Bello`s

Das muss ich euch erzählen -bevor ich es wieder vergesse. *hihi*
Am Wochenende, bei meiner Routinerunde durch denWald, war eigentlich alles wie immer. Regelmäßige Rundgänge machen sich eben bezahlt. #YES#
Mitten im Wald, ich so 2 Meter Offline vor Frauchen und Fleu, grad mega am Lage checken, kommt da was von vorne direkt auf uns zu geschossen. Frauchen hat`s auch gleich gesehen und blieb mit Fleu stehen und hat versucht zu erkennen um was es sich da handelt...
Kurz bevor es bei uns war, erkannten wir alle um was es sich da handelte...ein WILDHASE!!! Ich sag euch das war ein Brecher, fast so groß wie Fleu. Oder genauso? Weiß nicht so genau -denn der hat ordentlich Speed drauf gehabt! 1 Meter vor mir dreht er ab, weil Fleu ordentlich Alarm geschlagen hat. Ist rein ins Gebüsch und hat dort im gleichen Tempo weiter sein Leben gefeiert. Tja und was hab ich gemacht...? Das gleiche wie immer...gelangweilt hinterher geguckt, Frauchen angeglotzt, zu ihr hin getrödelt und Keks abgeholt! :-)) Und das obwohl sie mich nicht mal gerufen hat! Frauchen war mega stolz! *strahl*
Fleu war wie imma an der Leine. Als sie den Partyhasen gesehen hat, ist sie total ausgeflippt! #nerv#
Was sagt mir das? Kann nicht jeder so perfekt sein wie ich!!! *schelmischgrins*
So, und nun bin ich ja mal gespannt wie ihr in solch einer Situation reagiert hättet.... *hehe*


Liebste Grüße
eure Alba


                                                
ICH und die Kreischnudel ;)

Fleu himmelt Herrchen nach der Gartenarbeit an

Keks???
Anm.v.Frauchen:
Zum Thema Brut-und Setzzeit. Ja, sie herrscht auch bei uns. Wird auch mit Fleu konsequent eingehalten! Aber Alba bietet mir da keinen Anlass. Wenn sie zu weit voraus ist oder hinter mir, dann rufe ich sie ran. Sie geht nicht von den Wegen ab, rennt nicht ins Unterholz oder in die Felder. Und ihre Lust am Jagen ist gleich Null. Das hat bei Alba weniger mit Erziehung zu tun...das ist einfach Alba! Bei diesem Thema hat sie mir nie Ärger gemacht! Auch die ganzen Bauern und Jäger haben mich noch nie darauf angesprochen warum sie Offline läuft, weil sie uns kennen und wissen das wir eine "unsichtbare Leine" haben. ;) Nur der Abruf bei Pferdeäppeln klappt nicht immer...*grins*

Kommentare:

  1. Uhi ich bin beeindruckt! Ich glaube meine Vi möchte auch gerne, dass ich so reagiere... Aber ich bin da eher der HINTERHER typ ;) ABER ich bin ja auch noch jung... ich kann ja noch lernen :D
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willst du jetzt sagen das ich alt bin???*hust*

      Löschen
  2. Alba - du Streberin!
    Trotzdem - deine Bente :-)

    Nette Geschichte.
    Bin ganz fasziniert von eurer Halsbandparade am Geländer ...
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hehe* Ja die Halsbänder....bekommen demnächst wohl auch mal einen ganz eigenen Post.

      Löschen
  3. Ähhh ... ja .... das Hasenthema. *räusper* Wir sind da schon mal hinterher ... obwohl wir online waren. Mit Frauchen hinten dran an den Schleppleinen. Leider haben wir das erst bemerkt als es hinter uns plumste. Der Hase war weg, Frauchen´s Hose kaputt und die Knie hat doll geblutet. Achso, das Handy in ihrer Hosentasche war auch hin.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha und *lach* sorry aber Schadenfreude ist die schönste Freude... ;)

      Löschen
  4. Vielleicht wäre ich erschrocken, doch ganz sicher wäre ich nicht so gelassen geblieben wie du.
    Gratulation von Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Oh Alba, du machst das aber toll. Eigentlich hab ich ja auch nicht so wirklich den Jagdtrieb, aber so ganz vertraut Frauchen mir da nicht. Und wenn der Hase soooo nah gewesen wäre, weiß ich nicht, ob ich mich hätte beherrschen können. Aber toll, dass du bist, wie du bist und daher weiter offline laufen darfst.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  6. Da bin ich beeindruckt :) Wobei, Laika wäre dem Hasen gegenüber auch relativ gleichgültig geblieben - sie mag nur gucken wie etwas rennt ... mitrennen wäre ihr zu anstrengend. Aber sie muss trotzdem an der Leine bleiben, denn wenn es für sie zu lange ist, dann sucht sie sich einen gemütlichen Liegeplatz und geht dort eine Runde dösen!
    Bei so einem nahen und dann noch rennenden Hasen hätte ich bei Damon meine Last gehabt. Ich hätte ihn zwar stoppen können - aber ein paar Meter wäre er wahrscheinlich doch hinterher!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Alba du bist ja eine richtige Streberin =)
    Toll !

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  8. Wie? Da kann man auch nicht hinterherrennen???

    :-))))))))))))))))

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  9. *ähm* also ich wäre vor dem Hasen weggerannt *schäm* denke ich jedenfalls ... oder ich hätte auch Keksis kassiert *strahl*

    *wuff* die Lilly

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alba,

    was sollte man denn sonst tun, wenn so ein Wildhase den Weg kreuzt? Zumindest, wenn er von rechts kommt, gilt doch rechts vor links, also schon passieren lassen.
    Ich hab echt null Ahnung und null Jagdtrieb…

    Wuff & Wau
    Socke

    AntwortenLöschen
  11. Also ich hätte erst mal blöd geguckt und bis ich dann gecheckt hätte, was abgeht, wäre der Hase wohl dummerweise schon längst weg *kicher* Ich bin letztens mal zusammen mit meinem Kumpel Charly Rehe jagen gegangen. Da bin ich zum ersten Mal in meinem Leben außer Sichtweite gewesen ... und hab dafür den oberkrassesten Ärger bekommen, den man sich nur vorstellen kann. Weil das Frauchen nämlich schreckliche Angst um mich hatte :( Na ja, seitdem überleg ich mir das mit dem Jagen lieber doppelt und dreifach. Und wenn das Frauchen den Hasen schneller sieht als ich und schnell genug "NEIN" sagt, bin ich eh oberbrav :D

    WUFF
    dein Floris

    AntwortenLöschen
  12. Huhu, also ich wäre dem Hasen - nach dem letzten Sonntag - wohl hinterher, weswegen bei mir die Schleppi dranhängt -.-

    Frauchen findet es toll, dass du so schön zu deinem Zweibein bist und hält 2 Daumen hoch :)

    Podsche, Amber mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Also von vieren wären *ups*mindestens 3 mal los gegangen,aber hätte wenn und aber-wir sind ja deshalb auch nicht Offline unterwegs ;-).Pferdeäppel sind die besten Pralinen *schmatz*:-).Frauchen findet dein "streberinnen" Verhalten natürlich total super!
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  14. @all von Frauchen: Ich bin wirklich geschmeichelt das ihr Alba für eine Streberin haltet, ist sie vielleicht auch ein bisschen, aber zum größten Teil ist sie einfach nur Faul. ;))
    Vielen Lieben Dank auch an dieser Stelle mal für die zahlreichen und lieben Kommentare!
    Liebe Grüße
    das WunschhundFrauchen

    AntwortenLöschen